PHYSIOTHERAPIE PETER KUTSCHE - TTZ - Linz Therapie- und Trainingszentrum
Angebote
Angebote
Individuell gestaltete Therapien im Überblick ...
Peter Kutsche
Peter Kutsche
Ihre Genesung ist das Ziel jeder Therapie ...
Referenzen + Links
Referenzen + Links
Zufriedene Kunden sind die beste Referenz ...
Kontakt + Impressum
STANDORT
So kommen Sie problemlos in die Praxis ...
Home
Physiotherapie - wozu?
Warum Ihnen eine gezielte Therapie mehrfach hilft ...
Physiotherapie - wozu?
Das grundlegende Ziel der Physiotherapie ist, Bewegungsstörungen zu vermeiden und somit (wieder) eine optimale Bewegungs- und Schmerz-freiheit herzustellen.
Foto: edbockstock
Was ist Physiotherapie wozu ist sie gut?
Die Physiotherapie befasst sich einerseits mit der Vermeidung von Störungen des Bewegungs-systems und andererseits stellt sie Bewegungs-einschränkungen und Fehler in Bewegungs-abläufen z.B. nach Operationen wieder her.

Das Ziel der Physiotherapie ist, Bewegungs-störungen zu vermeiden und somit (wieder) eine optimale Bewegungs- und Schmerzfreiheit herzustellen.
Physiotherapie ist daher sowohl in akuten Stadien von Krankheitsbildern, als auch in deren Prävention sinnvoll. Denn die Prävention stellt einen wesentlichen Grundpfeiler der Lebensqualität dar.


Die Krankheitsbilder bei denen sich Physiotherapie
e
mpfiehlt sind daher sehr vielfältig:

  • Von leichten Rückenschmerzen bis hin zum Bandscheibenvorfall
  • Von leichten Schmerzen in den Schultern bis hin zur Ruptur der Rotatorenmanschette
    oder eines Impingementsyndroms
  • Vom Tennisellbogen bis zum Golferellbogen
  • Vom Carpaltunnelsyndrom bis hin zur Nach-
    behandlung nach einer Mb. Dupuytren Operation
  • Physiotherapie - wozu?
    Nach einer Erstbegutachtung und genauem Befund des Klienten erfolgt eine gemeinsame Zielsetzung und die Erstellung eines Therapieplanes.
    Foto: edbockstock
    Von Knieschmerzen bis hin zur Reha nach einer Kreuzbandruptur
  • Von der Knieprothese bis zur Hüftprothese
  • Vom Schlaganfall bis hin zur Multiplen Sklerose
  • Von einer Muskelzerrung bis hin zum knöchernen Ausriss eines Muskels

Die Krankheitsbilder sind ebenso wie die Gestaltung der Therapie umfangreich. Nach einer Erstbegutachtung und genauen Befundung des Klienten erfolgt eine gemeinsame Zielsetzung und die Erstellung eines Therapieplanes. Das gemeinsame Arbeiten des Klienten und Therapeuten an der aktuellen Problematik ermöglicht es das gesteckt Ziel zu erreichen.

Seite drucken Seite drucken ...
PHYSIOTHERAPIE PETER KUTSCHE - TTZ - Linz Therapie- und Trainingszentrum

  PHYSIOTHERAPIE PETER KUTSCHE - TTZ - Linz Therapie- und Trainingszentrum
Unionstraße 11a, 4020 Linz, Tel.: 0732/27 33 44, Fax: 0732/27 34 22, Mobil: 0650/34 25 256

office@physiotherapie-kutsche.at, www.physiotherapie-kutsche.at

kutsche@ttz-linz.at, www.ttz-linz.at
 
Impressum & Kontakt | Datenschutz